side-area-logo
Andreas Schager mit Grafikelementen

Andreas Schager über seine Rolle des Jung-Siegfrieds

»Aus dem Bauch heraus« und »von einer natürlichen und spontanen Energie bestimmt.« So charakterisiert Andreas Schager seine Rolle Siegfried. Genau diese Eigenschaften sind es ihm zufolge, die es vielleicht in unserem Leben braucht – grundsätzlich, aber vor allem auch in der herausfordernden Zeit, in der wir uns befinden.

Es musste viel gemeinsam passieren und neu gedacht werden, damit die Festspiele dieses Jahr trotz des aktuellen Weltgeschehens stattfinden können. Denn nur so lassen sich die entstandenen und generellen Herausforderungen der Vorbereitungszeit und der letzten zwei Jahre bewältigen. Rücksichtname auf- und Zusammenhalt untereinander sind wichtiger denn je. Mit den Worten von Andreas Schager: »Die Freiheit eines jeden Menschen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt. Das gilt im Leben genauso wie auf der Bühne.«

Foto Auftritt Andreas Schager

Das Multitalent auf der Bühne

Der österreichische Heldentenor ist seit 2016 immer wieder Teil der Bayreuther Festspiele und brilliert in den unterschiedlichen Heldenrollen Wagners. Andreas Schager hat, wie er selbst sagt, erst spät und als Quereinsteiger zu seinem Beruf – oder seiner Berufung – gefunden. Doch das zur Freude all seiner Zuschauer:innen bei den Festspielen, in den Opernhäusern und auch Konzertsälen auf der ganzen Welt. Denn das Multitalent ist nicht nur ein herausragender Heldentenor, sondern ebenfalls ein gefragter Sänger für klassische Konzerte.

Was ihm davon mehr Spaß macht oder mehr Erfüllung bringt, kann er nicht bestimmen. »Das hängt einzig von der Qualität des gesamten Ensembles ab.« Doch unabhängig davon, ob der Sänger für eine Oper oder ein Konzert auf der Bühne steht – das wichtigste ist für ihn immer, »die Menschen durch das, was ich machen darf, ein wenig in eine andere Welt zu entführen, fernab von den täglichen Sorgen und Problemen.«

[ult_buttons btn_title=“Zurück zur Startseite“ btn_link=“url:https%3A%2F%2Fwww.richards-magazin.de%2F||“ btn_size=“ubtn-large“ btn_title_color=“#ffffff“ btn_bg_color=“#b8a16b“ btn_icon_pos=“ubtn-sep-icon-at-left“]
Empfehlen
Share
Getagged in