';
Preloader logo

Zu Gast im Bayreuther Festspielhaus

Dank seiner Einzigartigkeit in Architektur und Akustik zählt das Bayreuther Festspielhaus auf dem Grünen Hügel zu den beeindruckendsten und größten Opernbühnen der Welt. Bereits 1876 fanden hier, am nördlichen Stadtrand Bayreuths, die ersten Festspiele statt. Das Premierenpublikum wohnte der Uraufführung der erstmals vollständig inszenierten Wagner-Oper „Der Ring der Nibelungen“ bei. Es war Wagner geglückt, einen Ort zu schaffen, an dem die volle Konzentration des Auditoriums einzig der Darbietung seiner Werke galt. Nicht zuletzt spielte dabei die atemberaubende Akustik, für die das Festspielhaus weltweit bekannt ist, eine entscheidende Rolle. Sie beruht vor allem auf dem gänzlich mit Holz verkleideten Innenraum. Die Sitze der Zuschauerreihen sind ebenfalls aus Holz gefertigt und ungepolstert. Darüber hinaus verzichtete Wagner auf Logen an den Seiten des Zuschauerraums. So wird nur sehr wenig Schall geschluckt und der Klang der Musik kann sich im ganzen Raum entfalten.

Weitere Informationen über das Festspielhaus, seine Baugeschichte sowie einen virtuellen Rundgang mit zahlreichen Fotos finden Sie auf der Homepage der Bayreuther Festspiele unter www.bayreuther-festspiele.de.

Spielplan 2018

Donnerstag 25.Juli, 16:00 Uhr Tannhäuser
Freitag 26. Juli, 16:00 Uhr Lohengrin
Samstag 27. Juli, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Sonntag 28. Juli, 16:00 Uhr Tannhäuser
Montag 29. Juli, 16:00 Uhr Lohengrin
Dienstag 30. Juli, 16:00 Uhr Parsifal
Mittwoch 31. Juli, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Donnerstag 01. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde
Freitag 02. August, 16:00 Uhr Parsifal
Samstag 03. August, 16:00 Uhr Lohengrin
Montag 05. August, 16:00 Uhr Parsifal
Dienstag 06. August, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Mittwoch 07. August, 16:00 Uhr Lohengrin
Freitag 09. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde
Samstag 10. August, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Sonntag 11. August, 16:00 Uhr Lohengrin
Dienstag 13. August, 16:00 Uhr Tannhäuser
Mittwoch 14. August, 16:00 Uhr Lohengrin
Donnerstag 15. August, 16:00 Uhr Parsifal
Freitag 16. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde
Samstag 17. August, 16:00 Uhr Tannhäuser
Sonntag 18. August, 16:00 Uhr Lohengrin
Montag 19. August, 16:00 Uhr Parsifal
Dienstag 20. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde
Mittwoch 21. August, 16:00 Uhr Tannhäuser
Donnerstag 22. August, 16:00 Uhr Parsifal
Freitag 23. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde
Samstag 24. August, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Sonntag 25. August, 16:00 Uhr Tannhäuser
Montag 26. August, 16:00 Uhr Parsifal
Dienstag 27. August, 16:00 Uhr Die Meistersinger von Nürnberg
Mittwoch 28. August, 16:00 Uhr Tristan und Isolde